Aktuelle Fahrplanänderungen

Auf dieser Seite informieren wir im Voraus über bevorstehende bzw. aktuelle Fahrplanänderungen.

Seit der Umstellung auf den neuen Fahrplan haben wir das Feedback der Fahrgäste an die Stadt Duisburg weitergeleitet, Fahrgastzahlen und Erfahrungen ausgewertet. 
Fahrplanänderungen werden von der Stadt beschlossen und werden nach jedem Beschluss umgesetzt. Erste Verbesserungen gab es im April und im August 2020.

Am 18. August 2021 geht es weiter:

  • In Rheinhausen werden Linien angepasst und es kommt sogar eine komplett neue Linie hinzu.
  • Auf der interaktiven Karte weiter unten könnt ihr (am besten am PC) die neuen Linienverläufe anschauen. Ein kurzes Tutorial dazu gibt es unter der Karte.
  • Die neuen Fahrzeiten könnt ihr in unserer Fahrplanauskunft abrufen und die Einzellinienpläne auf unserer Downloadseite herunterladen.
  • Außerdem wird in Hamborn eine Haltestelle umbenannt und eine neue Haltestelle eingerichtet.

Das ändert sich ab 18. August 2021

Die neue Buslinie 925 bindet vor allem die Eisenbahnsiedlung besser an andere Stadtteile an:

  • Sie fährt von Rheinhausen Markt über das Logport-Gelände, Rheinhausen Bahnhof, die Eisenbahnsiedlung bis Rumeln Rathaus.
  • Sie fährt im 60-Minuten-Takt. Von der Eisenbahnsiedlung aus kann man also mit den Linien 925 und 927 jetzt zweimal pro Stunde nach Rheinhausen fahren.
  • Mit der neuen Linie gibt es eine direkte Anbindung zum Nahversorgungszentrum in Rumeln-Kaldenhausen.
  • Sie fährt direkt den Zentralfriedhof an.

Fahrplan der Linie zum Anschauen und Runterladen

Auf dem Abschnitt „An der Cölve“ bis „Kaldenhausen Krölls“ wurde eine geringe Nachfrage festgestellt. Deshalb fahren die Busse in der Hauptverkehrszeit dort nur noch in einen 30-Minuten-Takt.

Der Takt im übrigen Verlauf der Linie bleibt unverändert: 

  • Auf dem Abschnitt „An der Cölve“ bis „Duisburg Hauptbahhof Osteingang“ fährt die Linie 920 im 15-Minuten-Takt – das ist in der Karte unten die pinke Linie namens 920 (kurz).
  • Auf dem Abschnitt „Duisburg Hauptbahnhof Osteingang“ bis „Sportpark“ fährt sie im 30-Minuten-Takt.
  • Die gesamte Linienstrecke von „An der Cölve“ bis „Sportpark“ ist in der Karte unten als rote Linie namens 920 (lang) eingezeichnet.

Fahrplan der Linie zum Anschauen und Runterladen

Die Busse der Linie 922 fahren zukünftig zwischen den Haltestellen „Godesberger Straße“ und „Rheinhausen Markt“. Von dort aus fährt die neue Linie 925 weiter.

  • An der Haltestelle „Ruhrort Bahnhof“ gibt es einen Anschluss an die Straßenbahnlinie 901.
  • Friemersheim wird weiterhin durch die Linie 923 und die neue Linie 925 angefahren.
  • Die Pausenhaltestelle „Friemersheimer Markt“ entfällt.

Fahrplan der Linie zum Anschauen und Runterladen

Die Busse der Linie 923 fahren zukünftig über den Friemersheimer Markt hinaus bis zum Gewerbegebiet an der Dubliner Straße.

  • Die Mitarbeiter*innen im Gewerbegebiet haben damit eine direkte Anbindung an ihren Arbeitsort.
  • Außerdem gibt es am Bahnhof Rheinhausen einen Anschluss an die RB31.
  • Die Pausenhaltestelle „Friemersheimer Markt“ entfällt.

Fahrplan der Linie zum Anschauen und Runterladen

Temporäre Umleitung:
Wegen Kanalbauarbeiten auf der Krefelder Straße zwischen den Kreuzungen Lindenallee und Rheingoldstraße müssen die Busse der Linie 923 vom 18.08.2021 bis voraussichtlich Ende Januar 2022 eine Umleitung fahren. 

  • Wegen der Arbeiten muss in diesem Zeitraum die Haltestelle „Bücken“ entfallen.
    Bitte nutzt stattdessen die Haltestelle „Lindenallee“.
  • Die Haltestelle „Maiblumenstraße“ entfällt ebenfalls.
    Bitte nutzt stattdessen die Haltestelle „Rheingoldstraße“ der Linie 924.
  • Die Haltestelle „Rheingoldstraße“ wird vor beziehungsweise hinter die Einmündung der Behringstraße verlegt.

Die Busse der Linie 924 fahren zukünftig von Rheinhausen Markt über Rheinhausen Rathaus und Friemersheim nach Rumeln.

  • Damit habt ihr an der Haltestelle „Rheinhausen Markt“ einen direkten Anschluss an die Linien 920 und 921 Richtung Duisburg-Stadtmitte. Wir decken so vor allem die erhöhte Nachfrage an der Haltestelle „Rheinhausen Rathaus“ ab.
  • Zudem gibt es in Rumeln einen Anschluss an die Regionalbahn 31 (RB31) Richtung Duisburg-Stadtmitte und zurück.
  • Außerdem entsteht eine bessere Verbindung zwischen Friemersheim und den weiterführenden Schulen in Rheinhausen.
  • Ein weiterer Vorteil: Die Fahrtzeit zwischen Rheinhausen und Rumeln verkürzt sich, da die Busse nicht mehr durch das Logport-Gelände fahren. Dort fährt zukünftig die neue Linie 925.

Fahrplan der Linie zum Anschauen und Runterladen

  • Die Haltestelle „St. Johannes Hospital“ wird umbenannt in „Hamborner Straße“.
  • Zudem gibt es eine neue Haltestelle namens „St. Johannes Klinik“, die von den Linien 908, 909 und 910 angefahren wird.

Wegen der zusätzlichen und umbenannten Haltestellen gibt es natülich auch neue Fahrpläne. Klickt einfach zum Anschauen und Runterladen: Linie 908, Linie 909, Linie 910

Um die Pünktlichkeit zu verbessern wurden auf den Linien 916, 917, 928 und 926 geringfügige Fahrzeitveränderungen vorgenommen. Die Busse fahren jetzt teilweise etwas früher oder später ab. Das Gesamtangebot der Fahrten bleibt unverändert.

Aufgrund der Fahrzeitveränderungen gibt es auch neue Fahrpläne. Klickt einfach zum Anschauen und Runterladen: Linie 916, Linie 917, Linie 926, Linie 928.

(Karte ist für die Desktop-Ansicht optimiert)


Tutorial

Noch Fragen?

Bei Fragen zu den neuen Wegen könnt ihr euch jederzeit per E-Mail unter kundenservice(at)dvg-duisburg "«@&.de an uns wenden oder unter 0203 604 4555 anrufen.

Fragen zu politischen Entscheidungen in Sachen Nahverkehrsplan oder weitere Verbesserungsvorschläge können wir jedoch nicht beantworten. Wendet euch dafür bitte direkt an mobilitaetsentwicklung(at)stadt-duisburg "«@&.de.