Busse fahren in Duisburg-Neudorf eine Umleitung

24.07.2020

Linien: 933 939 NE4 NE9

Haltestelle: Verlegt: Koloniestraße

Zeitraum: 29.07.20 - 19.08.20

Von Mittwoch, 29. Juli, circa 7 Uhr, bis voraussichtlich Mittwoch, 19. August, fahren die Busse der Linien 933, 939, NE4, NE9 und E-Wagen der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Neudorf eine Umleitung. Grund hierfür ist die Verlegung von Versorgungsleitungen auf der Kammerstraße.

Linie 933:
Ab der Haltestelle „Bismarckstraße“ fahren die Busse eine örtliche Umleitung über Grabenstraße, Koloniestraße, Sternbuschweg und Kammerstraße zur Haltestelle „Kammerstraße“. Ab da gilt der normale Linienweg.

Linie NE4:
Ab der Haltestelle „Bismarckstraße“ fahren die Busse eine örtliche Umleitung über Grabenstraße, Koloniestraße zur Haltestelle „Koloniestraße“ der Linie 934, Sternbuschweg zur Haltestelle „Alter Friedhof“. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Koloniestraße“ wird zur Haltestelle „Koloniestraße“ der Linie 934 verlegt.

Linien 939 und NE9:
Ab der Haltestelle „Bismarckstraße“ fahren die Busse eine örtliche Umleitung über Grabenstraße, Koloniestraße und Sternbuschweg zur Haltestelle „Kammerstraße“. Ab da gilt der normale Linienweg.

Betroffene Linien:
933, 939, NE4, NE9 und E-Wagen

Verlegte Haltestelle:
„Koloniestraße“