Busse der Linien 914, 923 und 924 müssen eine Umleitung fahren

20.06.2022
Von Montag, 27. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 29. Juli, müssen die Busse der Linien 914, 923 und 924 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Rheinhausen eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten auf der Schwarzenberger Straße. Diese wird in Fahrtrichtung Baerl zur Einbahnstraße.

Linien 914 und 923:
In Fahrtrichtung Rheinhausen Markt fahren die Busse ab der Haltestelle „Willy-Brandt-Kolleg“ eine örtliche Umleitung über die Friedrich-Ebert-Straße, Krefelder Straße, Friedrich-Alfred-Straße, Schwarzenberger Straße und Atroper Straße. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Rheinhausenhalle“ entfällt. Die DVG bittet die Fahrgäste die Haltestelle „Friedrich-Ebert-Straße“ zu nutzen.

Linie 924:
In Fahrtrichtung Winkelhausen fahren die Busse ab der Haltestelle „Rheinhausen Rathaus“ eine örtliche Umleitung über die Friedrich-Ebert-Straße, Krefelder Straße, Friedrich-Alfred-Straße, Schwarzenberger Straße und Atroper Straße. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Rheinhausenhalle“ entfällt. Die DVG bittet die Fahrgäste die Haltestelle „Friedrich-Ebert-Straße“ zu nutzen.

Betroffene Linien:
914, 923 und 924

Entfallende Haltestelle:
„Rheinhausenhalle“