FAQs zu myBUS

Fragen & Antworten rund um myBUS

myBUS bietet die volle Flexibilität zum ÖPNV-Tarif. Du legst den Startpunkt und das Ziel Deiner Fahrt selbst fest – ohne Rücksicht auf Haltestellen und Fahrpläne. Die Fahrt im Kleinbus teilst Du Dir mit anderen Fahrgästen, deren individuelle Ziele ebenfalls auf dem Fahrweg liegen. Unter Einbeziehung unserer intelligenten Algorithmen werden die Fahrtwünsche gebündelt und die Route dynamisch auf Basis der Echtzeit-Nachfrage berechnet. Damit können wir sicherstellen, dass myBUS nie ohne Fahrgäste unterwegs ist. Das reduziert den Weg und schont die Umwelt.

  • Du bist flexibel. Bestelle myBUS wann und wo Du ihn brauchst.
  • Du sparst Zeit. myBUS richtet sich nach Deinem Zeitplan. Für die Buchung genügt ein Klick auf dem Smartphone: myBUS holt Dich dann vor der Tür ab und bringt Dich direkt zum gewünschten Ziel.
  • Du tust etwas Gutes für die Stadt! Durch das Teilen der Fahrt mit weiteren Fahrgästen werden sowohl die Abgasemissionen als auch die Anzahl der Fahrzeuge auf den Straßen reduziert.

Jedes myBUS-Fahrzeug ist mit kostenlosem WLAN ausgestattet und ist somit ein fahrender Hotspot. Um es zu nutzen, musst du an deinem Smartphone WLAN aktivieren und es mit dem Netzwerk „myBUS-WLAN” verbinden. Der jeweilige Fahrer verrät dir dann das benötigte Passwort.

Unsere Kleinbusse sind durch den myBUS-Schriftzug und durch die auffälligen Diagonalflächen im DVG-Rot gut erkennbar:

Der On-Demand-Bus der DVG: myBUS

Die App ist kostenlos für Smartphones mit den Systemen iOS und Android verfügbar.
Hier geht's zum Playstore und hier zum Appstore.

Mit dem VRR-Tarif für On-Demand-Verkehre richtet sich der Fahrpreis nach der genauen Kilometeranzahl, die gefahren wird. Pro Kilometer gilt ein anderer Preis, eine Tabelle mit allen Preisen davon fndest Du auf unserer myBUS-Preisseite. Menschen mit Behinderungen sowie deren Begleitung, Kinder und Fahrgäste mit Ticket-Abo (ausgenommen sind das SchokoTicket, das Semesterticket und das meinTicket (SozialTicket)) bekommen einen Rabatt von 25 %. Es lohnt sich, Fahrgemeinschaften zu bilden. Denn Mitfahrende zahlen auch weniger:

  • Mitfahrer*in 1: 50 % Rabatt
  • Mitfahrer*in 2 und 3: jeweils 75 % Rabatt
  • Mitfahrer*in 4: 100 % Rabatt

Strecken von über 15 km sind leider nicht möglich.
Wenn Ihr zu mehreren fahrt, errechnet das System immer den günstigsten Preis!

Voraussetzung für die Ermäßigung ist, dass Du einen gültigen Zeitfahrausweis wie z. B. eine Monatskarte oder ein Ticket-Abo (ausgenommen sind das SchokoTicket, das Semesterticket und das meinTicket (SozialTicket)) besitzt, die Du dem myBUS-Fahrer vorlegen kannst. Der ermäßigte Preis gilt ebenso für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren sowie für mobilitätseingeschränkte Personen mit Berechtigung zur unentgeltlichen Beförderung im VRR und deren Begleitpersonen.

Der Fahrpreis wird vor der Buchung in der myDVG-App angezeigt. Die Bezahlung erfolgt direkt über die App. Dazu musst Du Dich einmalig in der App registrieren und ein Zahlungsmittel deiner Wahl (Lastschrift oder Prepay) hinterlegen. Du bekommst nach der Buchung direkt ein myBUS-Ticket per E-Mail.

myBUS ist eine Ergänzung unseres Nahverkehrsangebotes und fährt zu Zeiten, zu denen die Taktzeiten von Bussen und Bahnen reduziert sind. Wir haben die Daten seit dem Start von myBUS ausgewertet und ermittelt, zu welchen Zeiten das Angebot genutzt wird. Daraus hat sich ergeben, dass myBUS nun jeden Freitag und Samstag von 18:00 bis 02:00 Uhr im Einsatz ist.

Das hängt davon ab, wie viele andere Fahrgäste zum gleichen Zeitpunkt eine ähnliche Route buchen wie Du. In unseren Fahrzeugen stehen insgesamt fünf Sitzplätze für Fahrgäste zur Verfügung. Aufgrund der Corona-Maßnahmen können derzeit nur drei Personen in myBUS mitfahren und sind zudem dazu verpflichtet, eine OP-Maske oder FFP2-Maske zu tragen. Die Fahrgäste sind durch eine Scheibe vom Fahrpersonal getrennt.

Ja klar! In jedem myBUS- Fahrzeug befindet sich ein Autositz für Kleinkinder.

Die Beförderung von Hunden – ausgenommen sind Blindenführhunde, die eine Person mit Sehbehinderung begleiten – ist in myBUS ausgeschlossen.

Unsere Fahrer können leider nicht auf Dich warten, da sonst die anderen Fahrgäste benachteiligt werden. Wenn Du Dich verspätest, müssen deine Mitfahrenden auf Dich warten. Daher ist es wichtig, dass Du pünktlich am vereinbarten Abholort erscheinst. Bitte habe Verständnis, dass Dein Fahrer andernfalls die Fahrt ohne Dich fortsetzen muss.

Die maximale Wartezeit beträgt 25 Minuten. Wenn ein myBUS-Fahrzeug nicht innerhalb von 25 Minuten Abfahrtsort sein kann, werden alle Fahrzeuge als nicht verfügbar angezeigt.

Schreibe uns am besten eine E-Mail mit einer genauen Problembeschreibung an mybusdvg-duisburg.de. Je genauer deine Angaben sind, desto leichter können wir herausfinden, wo der Fehler liegt. Gib darum bitte auch das Betriebssystem und den Hersteller deines Smartphones an. Alternativ kannst du auch unter 0203 60 44 555 anrufen (Mo - Fr 07:00 bis 18:00 Uhr) 

So kannst Du myBUS buchen

  • Du musst Dich einmalig registrieren.
  • Gib im nächsten Schritt Deinen Startpunkt sowie Dein Ziel ein.
  • Wähle – wenn gewünscht – weitere Mitfahrende und Deinen Tarif.
  • Nach dem Überprüfen der vorgeschlagenen Route klicke auf „Buchen.“
  • Halte Ausschau nach dem kommenden myBUS! Nach der Buchung erscheinen in der App der Name des Fahrers und das Nummernschild des Fahrzeugs. Zudem wird Dir die Anfahrt Deines Fahrzeugs in Echtzeit sowie die geschätzte Ankunftszeit in der App angezeigt.

Nach der Buchung kannst du die Fahrt über die Funktion „Abbrechen“ in der App stornieren. Der Fahrpreis wird dennoch fällig, da myBUS bereits unterwegs ist. Wenn Du myBUS nach der Buchung wegen technischer Probleme stornieren musst, kannst du dich zur Erstattung des Fahrpreises an unsere Service-Hotline unter der Nummer 0203 60 44 555 wenden.

Nein. Weil Du die Fahrt mit anderen Nutzern teilst, die ein ähnliches Ziel haben, ist eine Änderung des Ziels während der Fahrt nicht möglich.

Du kannst myBUS für Dich und Deine Freund*innen buchen. Die Zahl der möglichen Mitfahrenden richtet sich dabei nach den noch verfügbaren Plätzen im Fahrzeug. Wir benötigen die Zahl der Mitfahrernden vorab, damit unser System für Dich die beste und schnellste Verbindung ermitteln und die Anzahl der freien Plätze abgleichen kann.

Wenn Dir eine entsprechende Meldung angezeigt wird, bedeutet das in der Regel, dass es Deinem Fahrer aktuell nicht möglich ist, den von Dir angegebenen Ort anzufahren. Das kann zum Beispiel daran liegen, dass die Adresse nicht mit einem Auto zu erreichen ist oder die gewählte Strecke länger als 15 Kilometer ist. Bitte überprüfe in diesem Fall die Adresse und bestelle Dein Fahrzeug an einen öffentlichen Ort bzw. passe deine Fahrt an.

Auf keinen Fall! Deine Buchung bleibt auch beim Schließen der App bestehen. Nach dem erneuten Öffnen wird angezeigt, wie weit myBUS noch entfernt ist.