Fahrgäste können den DVG-Begleitservice wieder buchen

26.04.2022
Ab dem 2. Mai unterstützt die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) mit ihrem Begleitservice wieder mobilitätseingeschränkte Fahrgäste bei ihrer Fahrt mit Bus und Bahn. Das kostenfreie Angebot soll den Fahrgästen helfen, mit Bus und Bahn sicher an ihr Ziel zu kommen. Die DVG hatte den Begleitservice mit Beginn der Corona-Pandemie aus Infektionsschutzgründen vorsorglich ausgesetzt.

Der Begleitservice eignet sich für Fahrgäste, die mit Rollator, Gehhilfe, Rollstuhl oder Kinderwagen unterwegs sind. Vor allem beim Ein- und Ausstieg benötigen sie meist Hilfe und sind auf Unterstützung angewiesen. Die Begleiterinnen und Begleiter der DVG helfen ihnen dabei.

Wer sich eine Begleitung für die Fahrt mit Bus und Bahn wünscht, kann sich von Montag bis Freitag zwischen 8 und 14 Uhr telefonisch unter der Rufnummer 0203 604-4585 anmelden. Weitere Informationen gibt es auf der DVG-Internetseite unter www.dvg-duisburg.de/begleitservice.

Für den Begleitservice gelten die aktuell bestehen Corona-Regeln in Bus und Bahn. Fahrgäste müssen in den Fahrzeugen eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske tragen.