Abo-Aktion für unsere treusten Fahrgäste!

Unser Dankeschön an alle mit Ticketabo nach der 9-Euro-Ticket-Zeit:

Im September und Oktober kannst du mit deinem AboTicket an den Wochenenden, an Feiertagen und während der kompletten Herbstferien ohne Aufpreis durch ganz NRW fahren – und das sogar in Begleitung von weiteren Personen!

Auf dieser Seite findest du alle Antworten auf Fragen rund um die Abo-Aktion.

Die Abo-Aktion wird vom 1. September 2022 bis einschließlich 31. Oktober 2022 durchgeführt – direkt im Anschluss an die 9-Euro-Ticket-Aktion. In diesem Zeitraum darf man mit einem AboTicket an folgenden Tagen ohne zusätzliche Kosten und in Begleitung von weiteren Personen durch ganz NRW fahren:

  • an allen Wochenenden (von samstags, 3 Uhr, bis montags, 3 Uhr) im Aktionszeitraum
    (3./4. September, 10./11. September, 17./18. September, 24./25. September, 1./2. Oktober, 15./16. Oktober, 22./23. Oktober und 29./30. Oktober)
  • am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober)
  • während der gesamten Herbstferien in NRW (4. bis 14. Oktober)

Alle, die eins der folgenden Ticketabos haben:

  • Ticket1000 (auch die 9-Uhr-Variante*)
  • Ticket2000 (auch die 9 Uhr-Variante*)
  • BärenTicket
  • YoungTicketPLUS
  • SchokoTicket
  • FirmenTicket
  • SemesterTicket
  • meinTicket (SozialTicket): Hier gilt auch die Monatsmarke

NRW-Tarif

  • SchönerMonatTicket NRW Abo
  • SchönerMonatTicket NRW Schüler Abo
  • Schöne60Ticket NRW
  • SchönesJahrTicket NRW
  • SchönesJahrTicket NRW Abo
  • JobTicket NRW Abo

*zeitliche Beschränkungen von AboTickets werden während der Aktionszeiträume aufgehoben – du kannst an den Aktionstagen dein Ticket also schon vor 9 Uhr nutzen!

Alle mit AboTicket können mit allen Nahverkehrszüge, Busse, Straßenbahnen, U-Bahnen und S-Bahnen in ganz NRW ohne Aufpreis nutzen.
Außerdem gelten AboTickets auf diesen Strecken und Linien in den Übergangsbereichen:

Rheinland-Pfalz

  • Transit über die Siegstrecke

Niedersachsen

  • Transit über Osnabrück
  • S 10 Recke – Westerkappeln – Osnabrück
  • R 15 Ibbenbüren – Lotte – Osnabrück
  • R 16 Westerkappeln – Osnabrück
  • N 19 Ibbenbüren – Osnabrück
  • X 52 FMO – Osnabrück
  • X 80 Gronau – Bad Bentheim

Niederlande

  • RE 13 bis Venlo Station (Venlo)
  • RE 19 bis Arnhem Centraal (Arnhem)
  • RB 51 bis Enschede
  • RB 64 bis Enschede
  • Buslinie 29 bis Venlo Station (Venlo)
  • Buslinie SB 58 bis HAN (Nijmegen/Groesbeek)
  • Buslinie 60 bis Gelderse Poort (Milligen a. d. Rijn)
  • Buslinie 91 bis Molenpoort (`s-Heerenberg)
  • Buslinie C7 bis Dinxperlo
  • Buslinie C11 bis Aalten

Ja! Unabhängig davon, ob eigentlich eine Mitnahmeregelung besteht oder nicht, gilt an den Aktionstagen: Pro Ticket dürfen inklusive Ticketinhaber*in ...

  • zwei Personen (Erw./Kind) und bis zu drei Kinder (6 bis 14 Jahre) oder
  • zwei Personen (Erw./Kind) und bis zu zwei Fahrräder

ohne Aufpreis fahren. Diese Mitnahmeregelungen gelten für den gesamten Geltungsbereich der Abo-Aktion, also auch auf den ausgewählten Strecken außerhalb NRWs.

Wenn du 15 Jahre oder älter bist und ein Ticketabo hast, kannst du darauf also mitnehmen:

  • 1 erwachsene Person und 3 Kinder
  • 4 Kinder
  • 1 erwachsene Person und 2 Fahrräder
  • 1 Kind und 2 Fahrräder

Wenn du unter 15 bist und ein SchokoTicket o.ä. hast, kannst du darauf mitnehmen:

  • 1 erwachsene Person und 3 Kinder
  • 2 Erwachsene und 2 Kinder
  • 4 Kinder
  • 1 erwachsene Person und 2 Fahrräder
  • 1 Kind und 2 Fahrräder

Bitte beachte bei der Fahrradmitnahme, dass generell kein Anspruch auf die Beförderung von Fahrrädern besteht. Wenn die vorgesehenen Fahrradstellplätze besetzt sind oder mobilitätseingeschränkte Personen (Rollstuhlfahrer*innen oder Personen mit Kinderwagen) den Platz benötigen, haben sie Vorrang vor der Mitnahme von Fahrrädern. Alle Informationen zur Fahrradmitnahme im Nahverkehr findest du in den Beförderungsbedingungen.

Die Aktion gilt in allen Bussen, Straßen-​​, Stadt-​​ und U-​​Bahnen sowie Nahverkehrszügen (S-​​Bahn, Regionalbahn, Regionalexpress) in NRW. Hinzu kommen die Transitstrecken im SPNV über Osnabrück und die Siegstrecke nach Rheinland-Pfalz sowie ausgewählte Linien nach Niedersachsen und in die Niederlande:

Rheinland-Pfalz

  • Transit über die Siegstrecke

Niedersachsen

  • Transit über Osnabrück
  • S 10 Recke – Westerkappeln – Osnabrück
  • R 15 Ibbenbüren – Lotte – Osnabrück
  • R 16 Westerkappeln – Osnabrück
  • N 19 Ibbenbüren – Osnabrück
  • X 52 FMO – Osnabrück

Niederlande

  • RE 13 bis Venlo Station (Venlo)
  • RE 19 bis Arnhem Centraal (Arnhem)
  • Buslinie 29 bis Venlo Station (Venlo)
  • Buslinie SB 58 bis HAN (Nijmegen/Groesbeek)
  • Buslinie 60 bis Gelderse Poort (Milligen a. d. Rijn)
  • Buslinie 91 bis Molenpoort (`s-Heerenberg)

Wie beim 9-Euro-Ticket gilt auch diese Aktion NICHT in Fernzügen wie ICEs, ICs, ECs, Zügen von Thalys oder Flixtrain. 

Wer ein Abo hat, kann die Aktion ohne zusätzliche Kosten nutzen. Das ist unser Dankeschön für unsere treuen Fahrgäste. :)

Nichts! Du und deine Begleitung könnt an den Aktionstagen einfach losfahren. Du musst nur dein AboTicket und einen Lichtbildausweis mitnehmen.

Ja, Hunde fahren weiterhin in ganz NRW gratis mit. Hier findest du alle Regelungen zur Tiermitnahme im NRW-Nahverkehr.

Nein, denn zeitliche Beschränkungen von AboTickets werden während der Aktionszeiträume aufgehoben – du kannst an den Aktionstagen dein Ticket also schon vor 9 Uhr nutzen!

Ja, mit meinTicket bist du teilnahmeberechtigt, auch wenn du es als Monatsmarke mit Trägerkarte hast.

Nein. Die Zusatznutzen des AboTickets gelten auch während des Aktionszeitraums nur im ursprünglichen Gültigkeitsbereich. Fahrgäste mit BärenTicket können also nur innerhalb des VRR-Gebiets die 1. Klasse nutzen. 

Unabhängig davon, ob eigentlich eine Mitnahmeregelung besteht oder nicht, gilt an den Aktionstagen: Pro Ticket dürfen inklusive Ticketinhaber*in ...

  • zwei Personen (Erw./Kind) und bis zu drei Kinder (6 bis 14 Jahre) oder
  • zwei Personen (Erw./Kind) und bis zu zwei Fahrräder

ohne Aufpreis fahren. Diese Mitnahmeregelungen gelten für den gesamten Geltungsbereich der Abo-Aktion, also auch auf den ausgewählten Strecken außerhalb NRWs.

Bitte beachte bei der Fahrradmitnahme, dass generell kein Anspruch auf die Beförderung von Fahrrädern besteht. Wenn die vorgesehenen Fahrradstellplätze besetzt sind oder mobilitätseingeschränkte Personen (Rollstuhlfahrer*innen oder Personen mit Kinderwagen) den Platz benötigen, haben sie Vorrang vor der Mitnahme von Fahrrädern. Alle Informationen zur Fahrradmitnahme im Nahverkehr findest du in den Beförderungsbedingungen.

Nein. Die Nutzung der 1. Wagenklasse im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) ist während des Aktionszeitraums nur im ursprünglichen Gültigkeitsbereich deines AboTickets möglich. NRW-​weit gelten die AboTickets nur für die 2. Wagenklasse.

Nein. Im Rahmen der Abo-​Aktion kann in Nahverkehrszügen landesweit nur die 2. Klasse genutzt werden. Es gibt im NRW-​Tarif keine Zusatztickets, um AboTickets für die 1. Klasse-Nutzung aufzuwerten.

Grundsätzlich gilt die Abo-Aktion auch für diese genannte Verkehrsmittel und auch für Verkehrsangebote wie On-Demand-Verkehre, TaxiBusPlus und Anruf-Sammeltaxis (AST) in NRW. Bei myBUS gilt jedoch wie immer: Mit deinem AboTicket bekommst du eine Ermäßigung auf die Fahrt, musst aber trotzdem einen kilometerabhängigen Betrag bezahlen. 

Ja. Wenn du im September oder Oktober 2022 ein AboTicket kaufst, kannst du ab dem ersten Tag, an dem das AboTicket gültig ist, alle Vorteile im Rahmen der Aktion nutzen. Dies gilt auch, wenn du ein Abo erst am letzten Aktionstag abschließt.

Dann schreib uns gerne eine E-Mail an kundenservice(at)dvg-duisburg "«@&.de. Ruf unter 0203 604 4555 an oder schreibe uns eine Nachricht bei Facebook oder Instagram.