Ein Symbol aus weißen Linien zeigt einen Schlüsselring mit einem Autoschlüssel und einer Fernbedienung vor rotem Hintergrund

Verloren? Gefunden! Das DVG-Fundbüro

Bei uns geht so schnell nichts verloren. Dafür sorgt unser Fundbüro. 

Die Jacke im Bus vergessen? Oder die Tasche an der Haltestelle liegen lassen? Dann hilft unser Fundbüro. Hier können Fahrgäste nachfragen, ob Gegenstände, die in unseren Fahrzeugen oder an unseren Haltestellen liegengeblieben sind, abgegeben oder gefunden wurden.

Die Fundsachen werden zunächst am Betriebshof abgegeben und anschließend ins Fundbüro im KundenCenter gebracht. Dort werden sie in eine Liste aufgenommen.

Übrigens: Wenn AboTickets abgegeben werden, versuchen die Kolleg/innen im Fundbüro den/die Besitzer/in direkt zu kontaktieren.

Kontaktiere uns

Um das Fundbüro zu kontaktieren, schreibe einfach eine E-Mail an fundbuerodvg-duisburg "«@&.de oder schau im KundenCenter vorbei – am besten einen Tag, nachdem du etwas verloren hast, ab mittags.

Das Fundbüro ist zu den Öffnungszeiten des KundenCenters vor Ort erreichbar: 

Montag bis Freitag: 7:00 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 18:30 Uhr

Samstag: 9:00 bis 13:00 Uhr

Du möchtest ausführlichere Infos?

Noch mehr Informationen zum Fundbüro gibt es in unserem Wissenswertes-Bereich.

Ein dunkelhaariger Straßenbahnfahrer der DVG steht in der Straßenbahn. Er trägt ein weißes Hemd und hält einen mt Ankern bedruckten blau-weißen Turnbeutel in den Händen, den er in der Bahn gefunden