Teilaufhebung Sperrung Schifferstraße: Busse der Linie 934 fahren wieder in den Innenhafen

14.10.2018

Linien: 934

Haltestelle: Entfällt: Holzhafen, Hansegracht | Verlegt: Innenhafen, Stapeltor, Schäferturm

Zeitraum: 19.12.18 - unbestimmt

Die Stadt Duisburg hat die vorsorglich veranlasste Sperrung der Schifferstraße in Duisburg-Kaßlerfeld in eine Fahrtrichtung aufgehoben. Ab Donnerstag, 20. Dezember, können deshalb unsere Busse der Linie 934 in Fahrtrichtung „Am Unkelstein“ wieder den normalen Linienweg fahren. Die Haltestellen „Hansegracht“, „Holzhafen“ und „Innenhafen“ können wieder angefahren werden.

In der Gegenrichtung, also in Fahrtrichtung „Großenbaum“, bleibt die bisherige Umleitung weiterhin bestehen: Die Haltestellen „Holzhafen“ und „Hansegracht“ entfallen. Die DVG bittet die Fahrgäste die Haltestellen „Am Unkelstein“, „Stapeltor“ und „Schäferturm“ sowie die Ersatzhaltestelle „Innenhafen“ zu nutzen. Die Haltestellen „Stapeltor“ und „Schäferturm“ werden vor den Einmündungsbereich der Straße Kuhlenwall verlegt.

Betroffene Linie:
934

Entfallende Haltestellen in Richtung „Großenbaum“:
„Holzhafen“ und „Hansegracht"

Verlegte Haltestellen in Richtung „Großenbaum“:
„Stapeltor“, „Schäferturm“, „Innenhafen“


Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es außerdem bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der DVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones kostenlos zum Download bereit.                                                                                          

Aktuelle Informationen sind auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr zu finden.