Haltestelle „Lehmbruck Museum“ muss verlegt werden

21.03.2019

Linien: 921 933 SB10

Haltestelle: Verlegt: Lehmbruck Museum

Zeitraum: 25.03.19 - unbestimmt

Ab Montag, 25. März, ab circa 7.30 Uhr, muss die Haltestelle „Lehmbruck Museum“ unserer Linien 921, 923, 924, 926, 928, 929, 933, 939, 944, SB10, SB30, NE2 und NE4 in Duisburg-Stadtmitte verlegt werden. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten.

Dies hat zur Folge, dass Haltestelle „Lehmbruck Museum“ für die Linien 921, 924 und 944 in Richtung Rheinhausen bzw. Wolfssee in die Düsseldorfer Straße verlegt.

Für die Linien NE1, NE2, NE4, SB10, SB30, 923, 926, 928, 929, 933, 939 und 944 in Fahrtrichtung Friedrich-Wilhelm-Platz wird die Haltestelle um ca. 100 Meter auf die Friedrich-Wilhelm-Straße hinter die Einmündung der Heuserstraße verlegt.

In Fahrtrichtung Hauptbahnhof halten die Linien an der gewohnten Haltestelle.

Betroffene Linien:
921, 923, 924, 926, 928, 929, 939, 944, SB10, SB30, NE1, NE2, NE4

Verlegte Haltestelle:
„Lehmbruck Museum“


Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es außerdem bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der myDVG-App. Die App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones in den jeweiligen Stores kostenlos zum Download bereit.
Aktuelle Verkehrsinformationen sind auch bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr zu finden.