Busse müssen in Duisburg-Marxloh eine Umleitung fahren

11.08.2017

Linien: 905 910 917

Haltestelle: Verlegt: Berufsschulen, Rhein-Ruhr-Halle

Zeitraum: 14.08.17 - 18.08.17

Die Busse der Linien 905, 910 und 917 müssen von Montag, 14. August, ab 8 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 18. August, Betriebsende, in Duisburg-Marxloh eine Umleitung fahren. Grund dafür ist die Sperrung der Walther-Rathenau-Straße in Fahrtrichtung Hamborn.

Dies hat zur Folge, dass die Haltestelle „Berufsschulen“ in Fahrtrichtung Hamborn-Rathaus in die Kampstraße vor die Einmündung der August-Thyssen-Straße verlegt werden muss. Die Haltestelle „Rhein-Ruhr-Halle“ in Fahrtrichtung Hamborn-Rathaus wird in die Duisburger Straße vor den Supermarkt Kaufland verlegt.

Betroffene Linien:
905, 910 und 917

Verlegte Haltestellen:
„Berufsschulen“, „Rhein-Ruhr-Halle“


Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es außerdem bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der DVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones kostenlos zum Download bereit.

Aktuelle Informationen finden Sie auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr.