Straßenbauarbeiten: Busse fahren in Duisburg-Rheinhausen eine Umleitung

17.08.2022 | Verkehrsmeldung

Linien: 912 922 927 NE2

Haltestelle: Friedrich-Ebert-Straße

Zeitraum: 20.08.22 - 31.10.22

Von Donnerstag, 11. August, circa 6 Uhr, bis voraussichtlich Ende Oktober 2022, müssen die Busse der Linien 912, 920, 921, 922, 923, 924, 927, NE2 und NE27 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG), SWK sowie der NIAG in Duisburg-Rheinhausen eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten auf der Krefelder Straße/Atroper Straße.

Die Arbeiten erfolgen in mehreren Bauabschnitten. Hierfür wird die Krefelder Straße ab der Friedrich-Alfred-Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße während der gesamten Bauzeit zur Einbahnstraße.

Ab Samstag, 20. August, können wieder größere Fahrzeuge den Baustellenbereich in eine Richtung befahren. Deshalb ändern sich die Umleitungen der Busse wie folgt:

Linien 912, 920, 922, 923 und NE2:
In Fahrtrichtung Rheinhausen Markt fahren die Busse ab der Haltestelle „Günterstraße“ eine örtliche Umleitung über die Friedrich-Ebert-Straße, Schwarzenberger Straße, Friedrich-Alfred-Straße und Krefelder Straße zur Haltestelle „Friedrich-Alfred-Straße“. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Friedrich-Ebert-Straße“ wird auf die Schwarzenberger Straße zu der Haltestelle „Rheinhausenhalle“ der Linien 923 und 924 verlegt.

Die Gegenrichtung ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Linien 924, 927 und NE27:
In Fahrtrichtung Krölls beziehungsweise Rheinhausen Markt fahren die Busse ab der Haltestelle „Willy-Brandt-Ring“ eine örtliche Umleitung über die Friedrich-Ebert-Straße, Schwarzenberger Straße, Friedrich-Alfred-Straße und Krefelder Straße zur Haltestelle „Friedrich-Alfred-Straße“. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Friedrich-Ebert-Straße“ wird auf die Schwarzenberger Straße zu der Haltestelle „Rheinhausenhalle“ der Linien 923 und 924 verlegt.

Die Gegenrichtung ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Linie 921:
In Fahrtrichtung Duisburg fahren die Busse ab der Haltestelle „Rheinhausen Rathaus“ eine örtliche Umleitung über die Schwarzenberger Straße, Friedrich-Alfred-Straße und Krefelder Straße zur Haltestelle „Friedrich-Alfred-Straße“. Ab da gilt der normale Linienweg.

Die Gegenrichtung ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Betroffene Linien:
912, 920, 921, 922, 923, 924, 927, NE2 und NE27

Entfallende Haltestelle:
„Friedrich-Ebert-Straße“ (nur Fahrtrichtung Moers bzw. Rumeln und Krefeld)

Verlegte Haltestellen:
„Friedrich-Ebert-Straße“