Kanalbauarbeiten: Busse fahren in Duisburg-Stadtmitte eine Umleitung

05.07.2021 | Verkehrsmeldung

Linien: 934 SB40

Haltestelle: Falkstraße, Schillerplatz

Zeitraum: 12.07.21 - 17.08.21

Von Montag, 12. Juli, bis voraussichtlich Dienstag, 17. August, müssen die Busse der Linien 934 und SB40 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Stadtmitte eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Sperrung der Kardinal-Galen-Straße aufgrund umfangreicher Kanalbauarbeiten zwischen der Kreuzung Falkstraße und Mainstraße. Dies hat zur Folge, dass auch die Abfahrt Duissern der A59 gesperrt ist.

Linie 934:
Die Busse in Fahrtrichtung Am Unkelstein fahren ab der Haltestelle „Duisburg Hbf.“ eine örtliche Umleitung über die Saarstraße, Landfermannstraße, Mainstraße und Kardinal-Galen-Straße zur Ersatzhaltestelle „Schillerplatz“. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Falkstraße“ entfällt. Die DVG bittet die Fahrgäste die Ersatzhaltestelle „Schillerplatz“ zu nutzen. Die Haltestelle „Schillerplatz“ wird zur Hausnummer 45 vorverlegt.

Die Gegenrichtung ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Linie SB40:
Die Busse fahren in Fahrtrichtung Duisburg auf der A59 bis zur Ausfahrt Duisburg-Zentrum und dann eine örtliche Umleitung über die Mercartorstraße, Königstraße und Verknüpfungshalle zur Haltestelle „Duisburg Hbf.“. Ab da gilt der normale Linienweg.

Die Gegenrichtung ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Betroffene Linie:
934 und SB40

Entfallende Haltestelle:
„Falkstraße“ (934)

Verlegte Haltestelle:
„Schillerplatz“ (934)