Fahrbahnsanierung: Busse fahren in Duisburg-Beeck eine Umleitung

15.05.2024

Linien: NE1 901

Haltestelle: Beeck Denkmal

Zeitraum: 21.05.24 - 24.05.24

Von Dienstag, 21. Mai, circa 6.30 Uhr, bis Freitag, 24. Mai, Betriebsende, müssen die Busse der Linien NE1 und SEV901 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Beeck eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Sanierung der Fahrbahn auf der Friedrich-Ebert-Straße zwischen der Hoffsche Straße und der Arnold-Overbeck-Straße, weshalb diese in Fahrtrichtung Obermarxloh/Buschhauser Straße gesperrt wird.

Die Busse fahren ab der Haltestelle „Brauerei“ eine örtliche Umleitung über Lange Kamp, Möhlenkampstraße, Papiermühlenstraße, Dieselstraße und Kaiser-Wilhelm-Straße. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltstelle „Thyssen Kokerei“ entfällt. Die DVG bittet die Fahrgäste die Ersatzhaltestelle „Beeck Denkmal“ zu nutzen. Die Haltestelle „Beeck Denkmal“ wird zur Haltestelle „Karl-Albert-Straße“ verlegt.

Die Gegenrichtung ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Betroffene Linien:
NE1 und SEV901

Verlegte Haltestelle:
„Beeck Denkmal“