Busse fahren in Duisburg-Meiderich und Duisburg-Hamborn eine Umleitung

21.06.2022 | Verkehrsmeldung

Linien: NE3 903

Haltestelle: Emilstraße, Voßstraße, Hamborn Feuerwache, Amsterdamer Straße

Zeitraum: 27.06.22 - 18.09.22

Von Montag, 27. Juni, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 18. September, müssen die Busse der Linien NE3 und bei Bedarf SEV903 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Meiderich und Duisburg-Hamborn eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind umfangreiche Gleisbauarbeiten auf der Neumühler Straße und der Duisburger Straße.

Dies hat zur Folge, dass die Busse in Fahrtrichtung Dinslaken Bf. ab der Haltestelle „Meiderich Bf.“ eine örtliche Umleitung über die Singstraße, Herkenberger Straße, Bahnhofstraße, Bronkhorststraße, Varziner Straße, Essen-Steeler-Straße, Arnold-Dehnen-Straße und Neumühler Straße fahren. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Emilstraße“ wird auf die Bronkhorststraße in Höhe der Hausnummer 65 verlegt. Die Haltestelle „Voßstraße“ wird auf die Arnold-Dehnen-Straße zur Haltestelle „Johannes-Mechmann-Straße“ der Linie 910 verlegt.

In Fahrtrichtung Duisburg Hbf. fahren die Busse ab der Haltestelle „Hamborn Rathaus“ eine örtliche Umleitung über die Duisburger Straße, Gartenstraße, Amsterdamer Straße und Duisburger Straße. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Hamborn Feuerwache“ wird auf Duisburger Straße vor der Kreuzung Alleestraße/Gartenstraße verlegt. Die Haltestelle „Amsterdamer Straße“ wird auf die Amsterdamer Straße zur Haltestelle „Amsterdamer Straße“ der Linie 909 verlegt.

Betroffene Linien:
NE3 und bei Bedarf SEV903

Verlegte Haltestellen:
„Emilstraße“, „Voßstraße“ „Hamborn Feuerwache“ und „Amsterdamer Straße“