Busse der Linien NE3 und bei Bedarf SEV903 fahren eine Umleitung

31.05.2022 | Verkehrsmeldung

Linien: NE3

Haltestelle: Wolfstraße, Heckmann, Striepweg, Marxloh Pollmann, Schwan

Zeitraum: 07.06.22 - 28.08.22

Von Dienstag, 7. Juni, bis Sonntag, 28. August müssen die Busse der Linien NE3 und im Bedarf SEV903 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Marxloh eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist die Sperrung der Weseler Straße zwischen den Einmündungen Walsumer Straße und Julius-Birck-Straße.

Die Busse der Linien N3 und bei Bedarf SEV903 fahren in Fahrtrichtung Dinslaken ab der Haltestelle „Rhein-Ruhr-Halle“ eine örtliche Umleitung fahren über die Duisburger Straße, Weseler-Straße, Kaiser-Friedrich-Straße, Hermannstraße, Warbruckstraße, Prinz-Eugen-Straße, Aldenrader-Straße und Friedrich-Ebert-Straße. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Marxloh Pollmann“ wird zur Haltestelle „Marxloh Pollmann“ der Linie 901 auf die Kaiser-Friedrich-Straße verlegt. Die Haltestellen „Wolfstraße“, „Heckmann“ und „Striepweg“ entfallen. Die DVG bittet die Fahrgäste die Haltestellen „Hermannstraße“, „Warbruckstraße“ und „Schwan“ der Linien 905 und 906 zu nutzen.

In Gegenrichtung wird die Umleitung sinngemäß gefahren. Die Haltestelle „Schwan“ wird auf die Aldenrader Straße gegenüber der Gegenrichtung verlegt.

Betroffene Linien:
NE3 und SEV903 (bei Bedarf)

Entfallende Haltestellen:
„Wolfstraße“, „Heckmann“ und „Striepweg“

Verlegte Haltestellen:
„Marxloh Pollmann“ (nur Richtung Dinslaken) und „Schwan“ (nur Richtung Duisburg)