Sturmtief "Sabine": Mit Einschränkungen ist zu rechnen

09.02.2020

Es liegt eine amtliche Unwetterwarnung für den Zeitraum von Sonntagnachmittag bis Montagabend vor. Die DVG weist darauf hin, dass mit Einschränkungen im Linienverkehr zu rechnen ist.

Für das Stadtgebiet Duisburg liegt eine amtliche Unwetter-Warnung für den Zeitraum von Sonntagnachmittag bis Montagmorgen vor. Es ist mit Gewitter, Starkregen sowie schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen.
Die DVG weist daher frühzeitig darauf hin, dass Fahrgäste damit rechnen müssen, dass es auch im Linienverkehr zu Einschränkungen kommen kann.  

+++ Update um 14.10 Uhr+++

Linie 901
Die Schwanentorbrücke ist freigegeben, der Schienenersatzverkehr wird also aufgehoben. Die Bahnen der Linie 901 fahren wieder wie gewohnt. Es kann anfangs noch zu Verzögerungen kommen.

Die Busse der Linien 933 und 934 fahren ebenfalls wieder wie gewohnt.

+++Update um 09.20 Uhr+++

Linie 939

Die Aackerfährbrücke ist freigegeben, die Linie 939 kann wieder ihren normalen Weg fahren.

+++Update um 08.05 Uhr+++

Linie 939
Die Aackerfährbrücke ist in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt. Daher müssen die Busse der Linie 939 eine örtliche Umleitung fahren.

+++Update um 06.45 Uhr+++

Linien 901, 933, 934
Die Schwanentorbrücke ist weiterhin gesperrt. Deshalb kann die Linie 901 nicht zwischen den Haltestellen Duisburg Hauptbahnhof und Vinckeweg verkehren. In diesem Bereich wurde Schienenersatzverkehr (SEV) eingesetzt. Mit Verspätung ist zu rechnen.

Um sicherzustellen, dass der Abschnitt mit Bussen bedient werden kann,
werden die Busse, die normalerweise zwischen Scholtenhofstraße und Obermarxloh eingesetzt werden, für diesen Abschnitt abgezogen.

Die Straßenbahnen der 901 werden im Nordabschnitt zwischen Obermarxloh Schleife und Vinckeweg eingesetzt.

Linien 933 und 934
Die Kurse der Linie 933 (in beide Richtungen) und die Linie 934 (in Fahrtrichtung Großenbaum) fahren weiterhin eine örtliche Umleitung wegen der Brückensperrung

Die Sperrung der Mercatorstraße von 23.35 Uhr ist inzwischen aufgehoben, die Busse der Linien 920, 921, 926, 928, und 929 können wieder den normalen Weg fahren.

+++Update am 10.02. um 00.06 Uhr+++

Linie 934
Die Feuerwehr Duisburg hat den Baum auf dem Kalkweg entfernt, die Linie 934 kann wieder fahren. Danke für den schnellen Einsatz!

+++Update um 23.40 Uhr +++

Linie 934
Wegen eines umgestürzten Baumes ist der Kalkweg in Höhe der Pregelstraße in beiden Richtungen gesperrt. Die Linie 934 kann dort derzeit nicht weiterfahren.

+++Update um 23.35 Uhr+++

Linien 920, 921, 926, 928, 929, NachtExpresslinien
Ein Bauzaun ist umgekippt, die Mercatorstraße ist von der Friedrich-Wilhelm-Straße bis zur Königstraße in Fahrtrichtung Duisburg Hbf gesperrt.
Die Kurse der Linien 920, 921, 926,0928, 929 und die NachtExpresslinien fahren ab der Haltestelle Duisburg Hbf Westeingang eine örtliche Umleitung zum Hauptbahnhof.

+++Update um 23.10 Uhr+++

Linien 926, 928 und 931
Die Sperrung Marientor ist aufgehoben . Die Kurse der Linien 926,928 und 931 können somit in beiden Richtungen normalen Linienweg fahren.

+++Update um 22.30 Uhr+++

Linien 901, 933 und 934
Die Schwanentorbrücke ist gesperrt. Diese Sperrung soll voraussichtlich bis Montagvormittag andauern. Die Linie 901 muss deshalb getrennt werden. Die Kurse der Linie 933 (in beide Richtungen) und die Linie 934 (in Fahrtrichtung Großenbaum) fahren eine Umleitung.

Linien 926, 928 und 931
Die Kreuzung Marientor, Plessingstraße, Steinsche Gasse wurde für den Verkehr gesperrt. Die Kurse der Linien 926, 928 und 931 fahren in Richtung Friedrich-Wilhelm-Platz eine Umleitung. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen.

Linien 905 und 906
Die Störung durch den umgestürzten Baum ist beendet, die Busse fahren wieder den normalen Linienweg.

+++Update um 21.30 Uhr+++

Linie U79
Der Schaden an der Oberleitung ist behoben. Die Kurse der Linie U79 fahren in beiden Richtung wieder den normalen Linienweg.

+++Update um 18.10 Uhr+++

Linien 905 und 906
Ein umgestürzter Baum behindert den Linienweg. Deshalb fahren beide Linien im Bereich der Römerstraße und Hafenstraße eine örtliche Umleitung. Die Feuerwehr ist vor Ort und versucht, die Strecke schnellstmöglich wieder befahrbar zu machen.

+++Update um 18 Uhr+++

Linie U79
Ein Baum ist auf die Oberleitung gestürzt, daher muss die Linie zwischen den Haltestellen Kesselsberg und Freiligrathplatz getrennt werden.


Alle aktuellen Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn finden Sie hier auf der Internetseite unter https://www.dvg-duisburg.de/nc/fahrplaene/aktuelle-verkehrsmeldungen/, und in der myDVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones in den jeweiligen Stores kostenlos zum Download bereit.

Aktuelle Informationen finden Sie auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr.