Straßenbauarbeiten: Busse fahren in Duisburg-Homberg eine Umleitung

25.05.2020

Von Mittwoch, 27. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 25. September, fahren Busse der Linien 911, 912, 916, 917, 923, 929, NE5 und E-Wagen der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Homberg eine Umleitung. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten auf der Moerser Straße. Hierfür wird die Moerser Straße in Fahrtrichtung Ruhrort zwischen der Einmündung Südstraße und der Shell-Tankstelle zur Einbahnstraße.

In Fahrtrichtung Hochheide beziehungsweise Moers fahren die Busse der Linien 911, 912, 916, 917, 923, 929, NE5 und E-Wagen ab der Haltestelle „Bismarckplatz“ rechts Duisburger Straße, links Duisburger Straße zur Ersatzhaltestelle „Duisburger Straße“, geradeaus Duisburger Straße, links Lauer Straße zur Ersatzhaltestelle „Südstraße“, recht Moerser Straße. Ab dort gilt der normale Linienweg.

Die Gegenrichtung ist von der Umleitung nicht betroffen.

In Fahrtrichtung Hochheide wird die Haltestelle „Duisburger Straße“ auf die Duisburger Straße in Höhe der Hausnummer 254 und die Haltestelle „Südstraße“ auf die Lauer Straße vor die Kreuzung Lauer Straße/Moerser Straße verlegt.

In Fahrtrichtung Ruhrort wird die Haltestelle „Duisburger Straße“ circa 40 Meter vorverlegt und die Haltestelle „Südstraße“ circa 40 Meter zurückverlegt.

Betroffene Linien:
911, 912, 916, 917, 923, 929, NE5 und E-Wagen

Verlegte Haltestellen:
„Duisburger Straße“, „Südstraße“