Linien U79 und 901 von Warnstreiks in Düsseldorf und Mülheim betroffen

16.10.2020

Für kommenden Montag, 19. Oktober, hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ihre Mitglieder im Rahmen der aktuellen Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst zu Warnstreiks aufgerufen. Daran beteiligen sich auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benachbarter Verkehrsunternehmen.

Dies führt bei der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) ganztägig zu Beeinträchtigungen auf den Linien U79 und 901.

Linie U79

Die Bahnen der Linie U79 fahren zwischen den Haltestellen „Meiderich Bahnhof“ und „Kesselsberg“ in Duisburg. Die Bahnen fahren nicht nach Düsseldorf. Die genauen Fahrtzeiten finden Fahrgäste in der Online-Fahrplanauskunft der DVG und in den aktuellen Verkehrsmeldungen auf der Internetseite unter www.dvg-duisburg.de.

Linie 901

Die Bahnen der Linie 901 fahren zwischen den Haltestellen „Scholtenhofstraße“ und „Zoo/Uni“ in Duisburg. Die Bahnen fahren nicht nach Mülheim. Die genauen Fahrtzeiten finden Fahrgäste in der Online-Fahrplanauskunft der DVG und in den aktuellen Verkehrsmeldungen auf der Internetseite unter www.dvg-duisburg.de.

Die DVG bittet die Fahrgäste, sich um Alternativen wie Fahrgemeinschaften zu bemühen oder auf S-Bahnen und Regionalzüge auszuweichen.