Linie U79: Busse statt Bahnen

07.06.2019

Von Mittwoch, 12. Juni, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 16. Juni, Betriebsende, führt die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) umfangreiche Gleisbau- und Reparaturarbeiten zwischen den Haltestellen „Platanenhof“ und „Düsseldorf Wittlaer“ durch. Dies hat zur Folge, dass auf der Linie U79 teilweise Busse statt Bahnen zum Einsatz kommen.

12. Juni bis 14. Juni
Von Mittwoch, 12. Juni, Betriebsbeginn, bis Freitag, 14. Juni, Betriebsende, fahren zwischen den Haltestellen „Grunewald“ und „Düsseldorf Wittlaer“ in beide Fahrtrichtungen Busse statt Bahnen.

15. Juni bis 16. Juni
Von Samstag, 15. Juni, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 16. Juni, Betriebsende, fahren zwischen den Haltestellen „Platanenhof“ und „Düsseldorf Wittlaer“ in beide Fahrtrichtungen Busse statt Bahnen. In Fahrtrichtung Stadtmitte fahren die Busse bis zum Hauptbahnhof durch und halten auf dem Weg dorthin an den Haltestellen „Marientor“, „Friedrich-Wilhelm-Platz“, „Lehmbruck-Museum“ und „Tonhallenstraße“. Fahrgäste, die in Richtung Meiderich unterwegs sind, können an der Haltestelle „Duisburg-Hauptbahnhof“ in die Bahnen der Linie U79 umsteigen.

Betroffene Linie:
U79


Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es außerdem bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der myDVG-App. Die App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones in den jeweiligen Stores kostenlos zum Download bereit.
Aktuelle Informationen sind auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr zu finden.