Mit der DVG zur Beecker Kirmes

23.06.2017

Von Freitag, 30. Juni, bis Dienstag, 4. Juli, findet die Beecker Kirmes auf dem Beecker Markt- und Festplatz statt. Die Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) setzt aus diesem Anlass zusätzliche Busse und Bahnen ein. Mit den Buslinien 905 und 917 können Fahrgäste bis zur Haltestelle „Beeck Denkmal“ fahren.

Aufgrund der Kirmes wird die Straße Lange Kamp in Duisburg-Beeck gesperrt. Dies hat zur Folge, dass die Busse der Linien 905 und 917 schon von Dienstag, 27. Juni, circa 9 Uhr, bis Mittwoch, 5. Juli, circa 12 Uhr, eine Umleitung fahren müssen.

Straßenbahnlinie 901: 
Die DVG wird an den Kirmestagen von Freitag bis Dienstag auf der Linie 901 zwischen „Hermannstraße“ und „Zoo/Uni“ den Takt verstärken und häufiger fahren. In den Abendstunden und am Sonntag werden auch zur Rückfahrt für die Kirmesbesucher zusätzliche Fahrten in Richtung Obermarxloh und Stadtmitte eingesetzt.

Letzte Abfahrtszeiten:

  • ab „Beeck Denkmal“ in Richtung Obermarxloh um 23:47 Uhr, bis Marxloh Pollmann um 00:04 und 00:34 Uhr
  • ab „Beeck Denkmal“ in Richtung Stadtmitte um 00:11 und 00:26 Uhr

Buslinie 905: 
Die Buslinie 905 wird ebenfalls in den Abendstunden und am Sonntag zwischen den Haltestellen „Marxloh Pollmann“ und „Godesbergerstraße“ verstärkt und fährt somit häufiger. Die Haltestelle „Karl-Albert-Straße“ entfällt in beide Fahrtrichtungen. Die DVG bittet die Fahrgäste, die Haltestelle „Beeck Denkmal“ zu nutzen. Die Haltestelle „Lange Kamp“ wird in beide Fahrtrichtungen in den Ostackerweg in den Einmündungsbereich Möhlenkampstraße/Lange Kamp verlegt. Die Haltestellen „Lange Kamp“, „Ostackerweg“ und „Gustavstraße“ werden für beide Fahrtrichtungen in umgekehrter Reihenfolge entgegengesetzt angefahren.

Letzte Abfahrtszeiten:

  • ab „Beeck Denkmal“ in Richtung Marxloh Pollmann um 23:40 und 00:10 Uhr
  • ab „Beeck Denkmal“ in Richtung Godesbergerstraße um 23:48 und 00:18 Uhr

Buslinie 917:
Die Haltestellen „Bremmenkamp“ und „Lange Kamp“ werden für den Zeitraum der Kirmes von der Buslinie 905 angefahren. Die Haltestelle „Karl-Albert-Straße“ entfällt in beide Fahrtrichtungen. Die DVG bittet die Fahrgäste alternativ die Haltestelle „Beeck Denkmal“ zu nutzen.

Betroffene Linien:
901, 905 und 917

Verlegte Haltestellen:
„Lange Kamp“, „Gustavstraße“, „Ostackerweg“

Entfallende Haltestellen:
„Karl-Albert-Straße“


Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es außerdem bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der DVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones kostenlos zum Download bereit.

Aktuelle Informationen finden Sie auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr.