DVG-Busse fahren in Duisburg-Rheinhausen eine Umleitung

08.01.2020

Ab Montag, 13. Januar, müssen die Busse der Linien 922, 923, 924, 927, NE27 und die Schulbusse der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Rheinhausen eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind Kanalbauarbeiten im Kreuzungsbereich der Krefelder Straße und der Lindenallee.

Dies hat zur Folge, dass die Haltestelle „Bücken“ entfällt. Die DVG bittet die Fahrgäste, die Haltestelle „Lindenallee“ der Linie 921 zu nutzen. Außerdem wird die Haltestelle „Rheingoldstraße“ hinter die Einmündung der Behringstraße verlegt.

Betroffene Linien:
922, 923, 924, 927, NE27, Schulbusse

Entfallene Haltestelle:
„Bücken“

Verlegte Haltestelle:
„Rheingoldstraße“