Duisburg-Neudorf: Verlegung der Haltestelle „Duisburg Hbf Osteingang“

31.03.2021

Ab Dienstag, 6. April, bis voraussichtlich Freitag, 16. April, wird die Haltestelle „Duisburg Hbf Osteingang“ der Linien 920, 926, 928, 933, 934, 945, NE1, NE3, NE5, NE6 und SB40 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Neudorf verlegt. Grund hierfür ist die Verlegung von Versorgungsleitungen im Kreuzungsbereich Neudorfer Straße/Kammerstraße.

Dies hat zur Folge, dass für die Linien 920, 926, 928, 933, 934, 945, NE1, NE3, NE5, NE6 und SB40 die Haltstelle „Duisburg Hbf Osteingang Bussteig 1“ hinter die Kreuzung Kammerstraße zur Hausnummer 52 vorverlegt wird. Die Haltestelle „Duisburg Hbf Osteingang Bussteig 2“ wird hinter die Einmündung Klöcknerstraße in Höhe der Hausnummer 21 vorverlegt.

Linie 933:
Die Busse in Fahrtrichtung Uni Nord fahren ab der verlegten Haltestelle „Duisburg Hbf Osteingang“ eine örtliche Umleitung über die Neudorfer Straße und Kammerstraße. Ab da gilt der normale Linienweg.

Die Gegenrichtung ist nicht betroffen.

Betroffene Linie:
920, 926, 928, 933, 934, 945, NE1, NE3, NE5, NE6 und SB40

Verlegte Haltestelle:
„Duisburg Hbf. Osteingang“