Dritter Winterlauf: Buslinien machen Platz für die Läufer

23.03.2017

Der dritte Lauf der diesjährigen Winterlaufserie am Samstag, 25. März, wirkt sich auf den Fahrplan der Buslinien 928 und 942 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) sowie der Linie 939 der Stadtwerke Oberhausen (STOAG) aus.

Die Kruppstraße wird zwischen Kalkweg und Masurenallee gesperrt, die Masurenallee zwischen Kruppstraße und Wedauer Straße. Daher müssen die Busse von ihren normalen Linienwegen abweichen, Haltestellen verlegt werden oder ganz entfallen.

Die Haltestellen „Bertaallee“ und „Regattabahn“ der Buslinie 939 können in der Zeit von 13:30 bis 15:30 Uhr nicht angefahren werden, da die Linie auf dem Abschnitt zwischen „Sportpark“ und „MSV-Arena“ eine Umleitung fährt. Die Haltestellen „Ausbesserungswerk“ und „Barbarasee“ der Linie 928 sowie „Elbinger Straße“ und „Ausbesserungswerk“ der Linie 942 müssen von 13:45 bis 16:30 Uhr entfallen. Die Haltestelle „Kiesendahl“ der Linie 942 wird für beide Fahrtrichtungen in den Kalkweg zur Haltestelle der Linien 934 und 944 verlegt.

Die DVG bittet die Fahrgäste für den Ein- und Ausstieg auf die Haltestellen „Sportpark“, „MSV Arena“, „Wedau Bahnhof“ und „Kiesendahl“ auszuweichen.

Betroffene Linien
928, 939 und 942

Entfallende Haltestellen
„Bertaallee“, „Regattabahn“, „Ausbesserungswerk“, „Barbarasee“ und „Elbinger Straße“

Verlegte Haltestelle
„Kiesendahl“


Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es außerdem bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der DVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones kostenlos zum Download bereit.

Aktuelle Informationen finden Sie auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr.