Busse fahren in Duisburg-Neudorf eine Umleitung

02.11.2020

Von Samstag, 7. November, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 8. November, Betriebsende, fahren die Busse der Linien SEV 901 und NE9 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Neudorf eine Umleitung. Grund hierfür sind Fahrbahnsanierungsarbeiten zwischen der Kreuzung Lotharstraße und dem Brehmsweg.

Dies hat zur Folge, dass Busse in Fahrtrichtung Mülheim eine örtliche Umleitung fahren müssen. Ab der Haltestelle „Schweizer Straße“ fahren die Busse über die Mülheimer Straße, Lotharstraße, Forsthausweg, Carl-Benz-Straße, und wieder Mülheimer Straße. Ab da gilt der normale Linienweg. Die Haltestelle „Zoo/Uni“ wird zur Haltestelle „Uni Nord Lotharstraße“ der Linie 926 verlegt.

Die Gegenrichtung ist hiervon nicht betroffen.

Betroffene Linien:
SEV 901, NE9

Verlegte Haltestelle:
„Zoo/Uni“