Busse der DVG müssen in Duisburg-Meiderich nach Lkw-Brand Umleitungen fahren

17.04.2018

Die Straße „Unter den Ulmen“ ist nach einem Brand in Höhe der Unterführung A59 gesperrt. Die Busse der Linie 907 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) müssen deshalb auf unbestimmte Zeit eine Umleitung fahren.

Dies führt dazu, dass Haltestellen entfallen. Auch die Linien SB40 und NE3 müssen wegen der Sperrung der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und der Anschlussstelle Untermeiderich in Richtung Dinslaken Umleitungen fahren. Hierdurch kann es zu Verspätungen kommen.

Linie 907

Die Haltestellen „Unter den Ulmen“, „Lohengrinstraße“, „Meiderich Post“ und „Auf dem Damm“ entfallen für die Dauer der Umleitungsmaßnahme.

Linien SB40 und NE3

Es entfallen keine Haltestellen

Betroffene Linien

907, SB40, NE3


Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es außerdem bei der DVG-Telefonhotline unter der Rufnummer 0203 60 44 555 und in der DVG-App. Die DVG-App steht für die gängigen iPhones und Android-Smartphones kostenlos zum Download bereit.

Aktuelle Informationen sind auch in den sozialen Medien bei Facebook unter facebook.de/dvgduisburg oder bei Twitter unter twitter.com/dvg_verkehr zu finden.