Straßensperrung: Busse fahren in Duisburg-Stadtmitte eine Umleitung

04.05.2021

Von Donnerstag, 6. Mai, circa 21.30 Uhr bis voraussichtlich Freitag, 7. Mai, circa 4 Uhr müssen die Busse der Linie 933 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Duisburg-Stadtmitte eine Umleitung fahren. Grund hierfür ist der Einsatz eines Autokrans auf der Landfermannstraße zwischen den Einmündungen Neckarstraße und Mainstraße.

Die Busse fahren ab der Haltestelle „Stadttheater“ eine örtliche Umleitung über Neckarstraße, Kardinal-Galen-Straße, Mainstraße und Landfermannstraße. Ab da gilt der normale Linienweg.

Die Gegenrichtung ist von der Maßnahme nicht betroffen.

Betroffene Linie:
933