Wir stellen vor:
Der DVG-Vorstand

Foto: Sonnenblumen und Straßenbahn
 

Marcus O. Wittig

Foto: Marcus O. Wittig

Seit dem 1. Juli 2011 ist Marcus O. Wittig Vorstandsvorsitzender der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG. Außerdem zeichnet er seit dem 1. November 2012 als Vorsitzender der Geschäftsführung der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV) verantwortlich für die Konzernfinanzen. Zugleich ist er Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Duisburg AG.

Sein beruflicher Werdegang führte den Diplom-Betriebswirt und ehemaligen Finanzbeamten über die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG Deutsche Treuhand AG im Oktober 2006 zur DVV in die Stabsstelle Konzerncontrolling.

Nach seiner Bestellung zum Leiter der Hauptabteilung Finanzen und Materialwirtschaft im Januar 2008 wurde Marcus O. Wittig noch im gleichen Jahr zusätzlich zum Leiter der Stabsabteilung Strategisches Finanzmanagement bestellt. Zwischen Oktober 2008 und Dezember 2010 war er auch als Geschäftsführer der Konzerntöchter Kaufmännische Dienste Duisburg GmbH und der Personal Service Duisburg GmbH, die heute unter admito GmbH firmieren, und der heutigen vectio Gesellschaft für Flottenmanagement und Services mbH, maßgeblich am Umstrukturierungsprozess des DVV-Konzerns beteiligt.

David Karpathy

Foto: Klaus Siewior

Seit dem 1. November 2012 ist David Karpathy Vorstandsmitglied der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG und zuständig für das Ressort Personal- und Sozialwesen.

Zugleich zeichnet er seit Januar 2010 als Geschäftsführer der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV) verantwortlich für das Personal- und Sozialwesen.

Sein beruflicher Werdegang führte den 49jährigen ehemaligen Energieanlagenelektroniker von der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG im Juni 2004 zur DVV in die Abteilung Personalwirtschaft. Nach seiner Bestellung zum Leiter der Abteilung Personalwirtschaft im November 2004, wurde David Karpathy nach drei Jahren zum Leiter der Hauptabteilung Personal- und Sozialwesen bestellt.

Zwischen Mai 2008 und Juli 2008 war er auch als Geschäftsführer der Konzerntöchter Kaufmännische Dienste Duisburg GmbH und der Personal Service Duisburg GmbH, die heute unter admito GmbH firmieren, und der heutigen vectio Gesellschaft für Flottenmanagement und Services mbH, maßgeblich am Umstrukturierungsprozess des DVV-Konzerns beteiligt. 

Klaus-Peter Wandelenus

Foto: Dipl.-Ing. Klaus-Peter Wandelenus

Seit dem 1. Januar 2008 ist Klaus-Peter Wandelenus Vorstandsmitglied bei der DVG und bei der EVAG und Vorsitzender der Geschäftsführung der MVG. Bei der MVG ist er seit April 2007 Geschäftsführer.

Seit dem 1. Juli 2010 ist Klaus-Peter Wandelenus Geschäftsführer der Via Verkehrsgesellschaft mbH.

Außerdem ist er der verantwortliche Betriebsleiter nach BOStrab und BOKraft für die drei Verkehrsunternehmen in Mülheim an der Ruhr, Duisburg und Essen.

Nach dem Studium der Elektrotechnik in Dortmund war er in der Projektierung und im Vertrieb der Energieversorgung bei der AEG in Frankfurt tätig, bevor er sich ab 1983 durch den Eintritt bei der Bogestra AG auf die ÖPNV-Branche konzentrierte.
Von 1988 bis 2007 war er in verschiedenen Bereichen bei der DVV tätig. So war er unter anderem als Betriebsdirektor Technik bei der DVG, Betriebsleiter BOStrab/BOKraft, Prokurist der DVG und Stadtwerke Duisburg AG (SWDU), Prokurist der Stadtbahnbetriebsführungsgesellschaft Rhein mbH (SBG) und Geschäftsführer der Werkstatt und Fuhrpark Duisburg GmbH (WFD) tätig. Klaus-Peter Wandelenus wurde am 17. März 1958 in Bochum geboren. Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Für eine Übersicht zur Konzernstruktur der DVG innerhalb des DVV-Konzerns können Sie sich in der rechten Spalte unter "Downloads" unsere Beteiligungsstruktur als PDF-Dokument herunterladen.

Downloads

 Download-Center

 
 Fenster schließen