DVG – wir bringen
Sie sicher ans Ziel

DVG-Kragen
 

Durch die einzigartige Lage zwischen Rhein und Ruhr ist Duisburg ein echter Verkehrsknotenpunkt. Die DVG sorgt dafür, dass im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) alles nach Plan läuft.

Wo 1881 noch Pferdebahnen die Menschen beförderten, sorgen heute rund 840 Mitarbeiter dafür, dass 63 Millionen Fahrgäste jährlich sicher ihr Ziel erreichen.

Die DVG betreibt seit über 125 Jahren den öffentlichen Personennahverkehr in Duisburg. Rund 63 Millionen Fahrgäste sind jährlich in 163 Bussen und 65 Bahnen unterwegs, das sind circa 173.000 Personen am Tag. 53 Kilometer umfasst das Schienennetz der Großstadt, auf dem die DVG drei Straßenbahnlinien und eine Stadtbahnlinie betreibt. Das Busnetz mit 33 Linien hat eine Länge von 402 Kilometern.

Insgesamt bedient das Verkehrsunternehmen 586 Bus- und 131 Bahnhaltestellen. Engagiertes und qualifiziertes Personal, gut gewartete Busse, Straßen- und U-Bahnen sowie ein bestens ausgebautes Streckennetz machen dies möglich.

Die DVG geht mit der Zeit

Unser 1990 in Betrieb genommener Busbetriebshof und die 2001 erbaute Straßenbahnschwerpunktwerkstatt zählen zu den modernsten ihrer Art in Deutschland.

Mehr Komfort und Umweltschutz

Die Anbindung zur Duisburger Innenstadt ist noch attraktiver geworden. Dafür gibt es zwei Gründe: Die Erweiterung unserer U-Bahn um den Streckenabschnitt Stadtmitte bis Duisburg-Meiderich im Jahr 2000. Und die zeitgleiche Eröffnung des Zentralen Omnibusbahnhofs in Meiderich. Die 4,5 km lange Strecke ist dadurch in sechs Minuten zu bewältigen – und das werktags im Fünfminutentakt. Da kann das Auto gerne stehen bleiben. So leisten wir unseren Beitrag zum Umweltschutz und bieten unseren Kunden besten Service.

Geschäftsbericht 2012

Den aktuellen Geschäftsbericht der Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH können Sie in der rechten Spalte als PDF-Datei herunterladen.

Eine Übersicht über die Wirtschaftsdaten der DVG finden Sie hier.

Downloads

 Download-Center

 
 Fenster schließen